Verstärkung der READY!-Trägerschaft und Wechsel der Geschäftsstelle

11.12.2020

Nach 12 Jahren Engagement im Bereich der frühen Kindheit wird sich die Jacobs Foundation ab dem kommenden Jahr einem neuen Schwerpunktthema annehmen. Die READY!-Kampagne wird weitergeführt und ab dem 1. Januar 2021 an die neu gegründeten Alliance Enfance übertragen. Im Zuge dieser Veränderungen hat sich auch die READY! -Trägerschaft neu konstituiert und prominent verstärkt.

Weiter

Elternzeit als Grundpfeiler für Vereinbarkeit von Familie und Beruf

3.12.2020

Im neu publizierten Policy Brief der Eidgenössischen Kommission für Familienfragen (EKFF) evaluieren die Autoren das im Jahr 2018 erarbeiteten Elternzeitmodell. Sie präzisieren dabei die positiven Effekte einer Elternzeit auf Familien, Wirtschaft, Gesellschaft und den Finanzhaushalt. Erfahrungen aus den OECD-Ländern zeigen, dass nebst einem angemessenen Angebot an familienergänzender Kinderbetreuung die Elternzeit ein wertvoller Lösungsansatz darstellt.

Weiter

Neue soziale Werte prägten die September-Volksabstimmungen

23.11.2020

Am 27. September nahm das Schweizer Stimmvolk die Vorlage zu einem zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub mit einem Ja-Stimmanteil von 60.3 Prozent an. Die Anfang November veröffentlichte VOTO-Studie zur eidgenössischen Volksabstimmung fasst die wichtigsten Gründe für diese Zustimmung zusammen: Dazu gehört auch ein anlaufender gesellschaftlicher Wandel.

Weiter

Bevölkerung unterstützt Stärkung der frühen Kindheit

20.11.2020

Eine neue Situationsanalyse zur Strategie Frühförderung der Stadt Zürich zeigt, dass es sich lohnt, die Politik der frühen Kindheit weiterzuführen und sie gezielt auszubauen. Auch eine repräsentative Meinungsumfrage durch LeeWas über die Haltung zur Politik der frühen Kindheit kommt zu einem ähnlichen Schluss: Der Stellenwert frühkindlicher Themen ist bei der Bevölkerung weiterhin sehr hoch.

Weiter

SODK-Bericht unterstreicht Notwendigkeit von Qualität in der familienergänzenden Betreuung

28.10.2020

Gesamtschweizerisch stehen heute rund 100'000 Plätze in Kindertagesstätten (Kita) zur Verfügung. Damit wird etwa jedem dritten Kind in der Schweiz eine familienergänzende Betreuung ermöglicht. Nachdem in den letzten Jahren vor allem der Ausbau der Kita-Plätze vorangetrieben wurde, zeigt nun der neue Bericht der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und -direktoren (SODK), dass der Fokus in Zukunft zwingend verstärkt auch auf die Qualität der Betreuung gelegt werden muss. Die SODK will zusammen mit der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK eine finanzielle Entlastung der Eltern sowie qualitative Mindeststandards in der familienergänzenden Kinderbetreuung prüfen.

Weiter

«Das Wohlbefinden der Eltern ist immer und ganz besonders in Krisensituationen zentral für das Wohlbefinden der Kinder»

23.10.2020

Eine vom READY!-Koalitionsmitglieds Marie Meierhofer Institut für das Kind mmi durchgeführte und von der Jacobs Foundation finanzierte Studie untersuchte, wie Kleinkinder und ihre Eltern die Corona-Pandemie erlebten und welche Auswirkungen die Ausnahmesituation auf ihre Alltagsgestaltung und ihr Wohlbefinden hatte.

Weiter

Familien und Wirtschaft profitieren von einem zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub

3.09.2020

Am 27. September werden die StimmbürgerInnen in der Schweiz über die Einführung eines zweiwöchigen bezahlten Vaterschaftsurlaubs entscheiden. Die heutige Situation ist gemäss Bundesrat und Parlament nicht mehr zeitgemäss und sie empfehlen die Annahme der Abstimmungsvorlage.

Weiter

Symposium zur Nationalen Strategie der frühen Kindheit

27.08.2020

Die Jacobs Foundation veranstaltete Ende August ein hochkarätig besetztes Symposium zur Nationalen Strategie der frühen Kindheit. Die Generalsekretärinnen der SODK und der EDK hielten ein Grusswort und den Gästen wurde ein exklusiver Einblick in die ersten Resultate einer Studie über den volkswirtschaftlichen Nutzen von Investitionen in die frühe Kindheit präsentiert. Engagiert wurde zudem über zahlreiche offene Fragestellungen und das weitere Vorgehen im Bereich der frühen Kindheit diskutiert.

Weiter

Die Schweiz braucht Investitionen in die pädagogische Qualität in Kindertagesstätten

5.08.2020

kibesuisse zeigt in zwei Positionspapieren den Handlungsbedarf auf, der in den Bereichen Qualität und Finanzierung in Kindertagesstätten besteht, und fordert eine grundlegende Auseinandersetzung mit der pädagogischen Qualität in Kitas.

Weiter

Politischer Aufschwung im Bereich frühe Kindheit

12.06.2020

Die Corona-Krise hat im Bereich der frühen Kindheit in den letzten Monaten einiges bewegt: öffentliche Anerkennung der Systemrelevanz von Kinderbetreuungsinstitutionen, finanzielle Unterstützungspakete für Betreuungsinstitutionen, Formierung einer neuen Allianz. Und es bleibt weiterhin spannend mit den zahlreichen Forderungen und politischen Vorstössen für mehr Qualität in der Kinderbetreuung und darüber hinaus für eine Weiterentwicklung des Frühbereichs in der Schweiz.

Weiter